CROSSING EUROPE Filmfestival Linz 2020

21. April 2020 — 26. April 2020

2020 rückt das Filmfestival CROSSING EUROPE die Landeshauptstadt Linz zum 17. Mal in den Mittelpunkt der europäischen Festivallandkarte. Auch bei der kommenden Ausgabe, die von 21. bis 26. April 2020 stattfindet, bleibt sich CROSSING EUROPE programmatisch treu und vertraut erneut auf die Strahlkraft des europäischen AutorInnenkinos.
Geplant ist die Präsentation von rund 160 herausragenden handverlesenen Spiel- und Dokumentarfilmen aus ganz Europa, die eine spannende filmische Vermessung unseres Kontinents versprechen. Gesellschaftspolitisch waches, künstlerisch-exzentrisches Filmschaffen versammelt das Festivalprogramm – das und die zahlreich anwesenden Filmgäste sollen beim Publikum (2019: 24.000 BesucherInnen) die Lust auf unkonventionelles Kino aus Europa wecken.
Neben zahlreichen Österreichpremieren sind wieder international prämierte Filmhighlights der aktuellen Festivalsaison auf den Linzer Leinwänden zu erleben. Zudem versucht Festivalleiterin Christine Dollhofer in der Programmauswahl der Vielgestaltigkeit und Vielsprachigkeit des europäischen Kinos Rechnung zu tragen. Der regionalen Filmszene aus Oberösterreich verschafft CROSSING EUROPE mit der Sektion LOCAL ARTISTS ein attraktives Forum zur Präsentation neuer Arbeiten.

Crossing Europe Filmfestival

Nächster Artikel