Ars Electronica Futurelab

Das Ars Electronica Futurelab, ein trans­diszipli­näres und viel­fach preis­gekröntes Medien­kunst­labor, wurde 1996 gegründet. Es gilt international als eines der füh­renden außer­universitä­ren Forschungs- und Entwick­lungs­institute auf den Gebieten der Medienkunst, Informations­ästhetik, Interaktions­design, Persuasive Techno­logy, Robotik oder Virtual Environ­ments. Das Labor kooperiert mit zahl­reichen Universi­täten und Unter­nehmen welt­weit, entwickelt Zukunfts­strategien für große Konzerne und erschließt neue Märkte.

Wissenschaft­lerInnen, TechnikerInnen und Künst­lerInnen aus aller Welt und aus unter­schiedlichs­ten Disziplinen entwerfen im Ars Electronica Futurelab inno­vative Konzepte, Projekte und Proto­typen in den Bereichen Medien­kunst, Architektur, Design, interaktive Ausstellungs­gestaltung oder Echtzeit­grafik.

Ars Electronica Futurelab