STARTS Prize 2020 Gewinnerinnen

STARTS Prize der Europäischen Kommission vergeben:
2020 geht der STARTS Prize an die Künstlerinnen Andrea Ling (CA) und Olga Kisseleva (RU)

STARTS steht für Science, Technology and Arts. Die Initiative der Europäischen Kommission fördert innovative Kooperationen zwischen Wissenschaft, Technologie und Kunst und macht diese in Gestalt des alljährlich ausgeschriebenen STARTS Prize für eine breite Öffentlichkeit sichtbar. Der „STARTS PRIZE ’20 – Grand Prize Artistic Exploration“ geht an die kanadische Architektin und Installationskünstlerin Andrea Ling, den „STARTS Prize ’20 Grand Prize – Innovative Collaboration“ erhält die russische Künstlerin Olga Kisseleva. Beide Künstlerinnen dürfen sich über eine STARTS-Trophy und jeweils 20.000 Euro freuen.

STARTS Prize 2020